Mit Maske in die Schule

  • 27. August 2020

Bevor K. jeden Morgen zur Schule geht, vergewissert er sich, ob er auch seine Maske eingepackt hat. Denn seit Beginn des neuen Schuljahres herrscht Maskenpflicht an unserem Berufskolleg, so wie an allen weiterführenden Schulen in NRW. Ein ungewohntes Gefühl für den Einzelnen und ein ungewohnter Anblick auf dem Schulgelände und im Klassenraum.

„Mit der Maske zu lernen ist unheimlich anstrengend und warm“, – diese Klage ist oft zu hören. Aber auch Einsicht und Verständnis zeigen sich in den Worten: „In anderen Berufen trägt man die Maske immer, so schlimm ist das nicht. Man muss nur darauf achten, welche Maske man trägt!“ „Vielleicht schützt sie uns wirklich!“

Der Schutz durch Masken ist allerdings nur dann gegeben, wenn wir auch unsere Nase mit ihr bedecken.

Setzen wir also weiter ein Zeichen der Solidarität, denn wenn jeder eine Maske trägt, schützt jeder jeden!